Ernährungsprinzipien: Basische Ernährung ist eine alternativmedizinische Ernährungslehre und seit etwa 1913 bekannt

Ernährungsprinzipien: Basische Ernährung ist eine alternativmedizinische Ernährungslehre und seit etwa 1913 bekannt

Was die Ernährung angeht, so verbindet all diese zuvor erwähnten Produkte für eine gründliche Darmreinigung ein- und dasselbe Prinzip. Bitte versuchen Sie es diszipliniert durchzuziehen, beweisen Sie es nur sich selbst durch innere Stärke und Durchhaltevermögen. Es geht um Sie, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Grundsätzlich gilt, dass denaturierte Nahrung (Enzymatisch inaktiv) und der Verzehr von Unmengen tierischen Eiweißes (Fleisch, Fisch, Wurst, Käse, Molkereiprodukten usw.) allgemein zu zahllosen Krankheiten führen wie z.B. Übergewicht, Bluthochdruck, Allergien, Neurodermitis, Arthritis, Darmprobleme uvm. Die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff, Nähr- und Vitalstoffen wird enorm beeinträchtigt, zudem wird der gesamte Organismus stark übersäuert – die „Mutter“ aller Krankheiten.

All diese über Jahre hinweg angehäuften, bei manch einem Menschen sogar über Jahrzehnte angesammelten schleimigen und verhärteten
Kotablagerungen im Darm müssen aufgeweicht und gründlich entfernt werden. Dazu hat die Einhaltung und das Weglassen mancher Nahrung oberste Priorität. Also machen Sie es bitte richtig und versuchen Sie es zu befolgen. Aller Anfang ist schwer, dennoch wird eines Tages jeder für seine Mühe belohnt – das ist die gute Nachricht.

Es gibt leider kaum noch Fisch, der nicht massiv mit Quecksilber und Schadstoffen belastet ist (Meeresverseuchung) und kein Rindfleisch, das nicht mit Chemikalien sowie Hormonen behandelt bzw. verseucht ist.

Mehr dazu…

Ernährungsprinzipien: Basische Ernährung ist eine alternativmedizinische Ernährungslehre und seit etwa 1913 bekannt
Ernährungsprinzipien: Basische Ernährung ist eine alternativmedizinische Ernährungslehre und seit etwa 1913 bekannt